Presse / News

Ausstellungseröffnung „Die verbotenen Codes des Samurai” am 17. Oktober 2011

Weiterlesen ˃˃

Ausstellung „Revelaciones de la Comparsa“ | Guadalajara, Mexiko | September 2011

Exposición-Ausstellung "Relacione de la Comporsa" Caf-Eco Guadalajara 2.9.2011

Weiterlesen ˃˃

Ausstellung „Die verbotenen Codes des Samurai“ | Kubanische Botschaft in Mexiko | August 2011

Die Kubanische Botschaft in Mexiko-Stadt zeigt seit dem 11. August Los códigos prohibidos del Samurai (Die verbotenen Codes des Samurai), …

Weiterlesen ˃˃

UTOPIEN LEBEN! VIVIR UTOPÍAS! Deutsch-cubanischer Künstleraustausch, Juli 2011

Vom 1. bis 15. Juli 2011 waren die bildenden Künstler Julio Neira, Rafael González Pérez und Luis García Hourruitiner sowie der Musiker und Trovador Reidel Bernal (Fito) zum Künstleraustausch an vielen Orten Sach- sens eingeladen, orga- nisiert von der Volks- kunstschule Oederan gemeinsam mit der Ge- sellschaft Hermanos Saíz Sancti Spíritus und als  Fortsetzung des Be- suchs in Sancti Spíritus und Havanna von Künstlern der Turm- galerie Augustusburg  im Februar 2010.

Weiterlesen ˃˃

UTOPIEN LEBEN! VIVIR UTOPÍAS! Ausstellung 7. – 11. Juli 2011

Julio Neira, Rafael González Pérez und Luis García Hourruitiner zeigen eine Auswahl ihrer aus Kuba mitgebrachten Werke, darunter erste Bilder von Neira aus dem Zyklus Los códigos prohibidos del Samurai – Die verbotenen Codes des Samurai, sowie Arbeiten, die in den vergangenen Tagen, im Rahmen des deutsch-kubanischen Künstler- austausches, entstan- den sind.

Die Vernissage ist am 7. Juli im Atelier Jan Bärmig, Augustus- burg Markt im Beisein der Künstler und mit Musikbegleitung des ebenfalls am Künstleraustausch beteiligten Trovadors Reidel Bernal (Fito).

Weiterlesen ˃˃

Altar für die „Virgen de la Caridad“ Sancti Spíritus, Feb. – Juni 2011

Nach einem internationalen Auswahlverfahren beauf- tragte die Pfarrgemeinde „Parroquia de la Caridad“ Julio Neira mit der Ausführung eines neuen Altars für die „Virgen de la Caridad“ (Madonna der Nächsten- liebe). Die zweitgrößte Kirche der Stadt Sancti Spíritus hat ihren Namen nach der kubanischen Schutzheiligen, und sie beheimatet eine der drei Madonnenstatuen Kubas.

Weiterlesen ˃˃

Wandbild „Paisaje Colao“ | Trabajadores 20.6.2011

Otro mural para la ciudad. El pintor y escultor Julio Neira rinde homenaje a Sancti Spíritus con su nueva obra Paisaje colao.

Weiterlesen ˃˃

Video von Juder Laffita „La memoria encofrada“

Producción Arte Video von Juder Laffita zeigt die Werke des Zyklus Verschaltes Gedächtnis mit Erörterungen von Julio Neira.

Der Film auf Youtube 5:59 Min.

Büste FAYAD JAMÍS | Escambray 18.2.2011

Otro tributo a Fayad Jamís

Yanela Pérez Rodríguez berichtet in Escambray – Periódico de Sancti Spíritus – über die Aufstellung der Skulptur zu Ehren des aus Mexiko stammenden Poeten, Künstlers und Kulturattachés FAYAD JAMÍS (1930-1988), der seine Jugendzeit in der Gemeinde Guayos, Provinz Sancti Spíritus verbracht hatte.

Weiterlesen ˃˃

Julio Neira über die Gebrüder Grimm | Escambray 17.11.2010

Los Hermanos Grimm, otra visión de su historia

Weiterlesen ˃˃

Julio Neria