Utopia – deutsch-kubanischer Künstleraustausch, Februar 2010

Künstler der Turmgalerie Augustusburg, Uwe Schwarz, Rolf Büttner und Joachim Schulze, zu- sammen mit Ulrike Schwarz und Claudia Büttner besuchten vom 5. bis 22. Februar 2010 Kuba, eingeladen vom Kubanischen Künstlerverband (UNEAC).

Julio Neira organisierte und koordinierte das intensive Austauschprogramm mit einer Ausstellung der deutschen Künstler in der Galería El Paso in Sancti Spíritus, Besuch der Kunsthochschule in Trinidad, Interviews und Vorträgen sowie Galerie-, Museums- und Atelierbesuchen in Sancti Spíritus und Havanna.

Der Künstlerauschtausch ist Ausgang eines Projekts, das Uwe Schwarz und Rolf Büttner nach ihrer Rück- kehr lanzierten, in dem sie das partizipative und kollektive Kunstprojekt „De lo lúdrico e itinerante“ von Rafael González Pérez aus Sancti Spíritus in Deutschland weitertragen: Ideen wandern – die künstlerische Re-Interpretation von Militärmützen.

„Ideen wandern – Armeemützenprojekt Kuba – Europa 2010“: Ausstellungseröffnung Laterne Chemnitz 20.9.2010, Film von Schwarzart auf Youtube

Über die Reise im Februar 2010 auf der Internetseite der Turmgalerie Augustusburg

Rolf Büttner – Eine Reise nach Kuba + Ideen wandern

Manuel Echevarría Gómez: Embajadores alemanes del arte en predios del Yayabo, in Escambray vom 7.2.2010

Manuel Echevarría Gómez: Al margen de la utopía, in Escambray vom 17.2.2010